Blutfette


Gerne messen wir Ihnen in unserer Apotheke die Blutfette.

Dafür bitten wir um Anmeldung einen Tag vorher, da wir das Gerät gegebenenfalls aus unserem Verbund holen müssen. Eine Viertelstunde reicht aus, und wenn es in der Apotheke gerade recht betriebsam zugeht, dann bitten wir um etwas zusätzliche Geduld.

In unserem Beratungsraum haben wir Zeit für Sie. Ihre Finger sollten sauber und trocken sein. Wir desinfizieren die Einstichstelle mit einem Alkoholtupfer, lassen gut abtrocknen und dann müssen Sie ganz tapfer sein.

Mit einer Einmallanzette ritzen wir ein paar Millimeter in Ihren Finger und entnehmen mit einer Pipette wenige Milliliter Blut. Diese werden auf eine Kassette aufgetragen und von einem fotometrischen Messgerät (Cholestech) ausgewertet. Das dauert insgesamt etwa zehn Minuten.

Das Ergebnis (Gesamtcholesterin, HDL, LDL, Triglyceride und Blutzucker) geben wir Ihnen auf einem Kärtchen mit nach Hause, ebenso eine Tabelle mit den Norm- und Grenzwerten zu Ihrer ersten Orientierung. Ein Urteil über die Relevanz für Ihre Gesundheit und die daraus abzuleitenden Maßnahmen sollten Sie aber Ihrem Arzt überlassen.

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke am Marienhospital
Inhaber Dr. rer. nat. Herbert Pichler
Telefon 0241/5 5 9 24 00
E-Mail info@apo-marienhospital.de